UNESCO-Projektschulen im Saarland

Exemplarische Porträts der UNESCO-Projektschulen im Saarland

Die UNESCO-Projektschulen im Saarland pflegen enge Partnerschaften in andere Länder. Gerade in den Schulpartnerschaften zeigt sich, was Solidarität bedeutet - etwa wenn es darum geht, Aufbauhilfe für Schulen in Entwicklungsländern zu leisten.

Leibnitz-Gymnasium St. Ingbert
Schulgebäude

UNESCO-Projektschulen

Leibnitz-Gymnasium St. Ingbert

Das Leitziel der UNESCO-Projektschulen – die Förderung einer Kultur des Friedens – ist am Leibniz-Gymnasium von besonderer Bedeutung. Das vielfältige Engagement im UNESCO-Kontext wird nicht als Traditionspflege, sondern als fortwährender Arbeitsauftrag verstanden.
weiterlesen
Freie Waldorfschule Saarpfalz Bexbach

UNESCO-Projektschulen

Freie Waldorfschule Saarpfalz Bexbach

In der Waldorfschule Saarpfalz Bexbach ist ein wesentliches Unterrichtsprinzip die ganzheitliche Erziehung. Viele der UNESCO-Leitlinien sind fest im Lehrplan der Schule verankert, andere werden in besonderen Projekten verwirklicht, zum Beispiel Projektfahrten in Europa, um die Welterbe-Werke zu erkunden, oder Umweltbildung durch heimische Walderforschung.
weiterlesen
Christian von Mannlich-Gymnasium Homburg
Austauschprojekt des Mannlichgymnasiums

UNESCO-Projektschulen

Christian von Mannlich-Gymnasium Homburg

Das Bekenntnis zur UNESCO geht für das Christian von Mannlich-Gymnasium mit einem Bekenntnis zur Kultur des Friedens, Vielfalt, Demokratie und Verantwortung einher. Daher wird die spezifisch fachliche Perspektive des Unterrichts mit einer ethischen Komponente im Sinne der Menschenrechte verbunden.
weiterlesen
Technisch-Wissenschaftliches-Gymnasium
Schulgebäude TWG Dillingen

UNESCO-Projektschulen

Technisch-Wissenschaftliches-Gymnasium

Das Technisch-Wissenschaftliche Gymnasium in Dillingen sieht sich nicht nur als Ort der reinen Vermittlung von Fakten. Ebenso setzt sich die Schulgemeinschaft in fast schon familiärer Atmosphäre mit den Problemen und Chancen der gegenwärtigen Weltlage auseinander und untersucht konkrete Handlungsoptionen. Dabei spielen vor allem Demokratie- und Menschenrechtsbildung eine übergeordnete Rolle.
weiterlesen

weitere Artikel

UNESCO-Projektschulen in Deutschland
Kunstinstallation

Bildung

UNESCO-Projektschulen in Deutschland

Die knapp 300 UNESCO-Projektschulen integrieren die UNESCO-Bildungsansätze in ihr Schulprogramm, erproben Unterrichtskonzepte, bilden ein aktives Netzwerk, organisieren Seminare sowie nationale und internationale Austauschprogramme und verbreiten die UNESCO-Bildungsansätze in ihrem Umfeld und den lokalen Bildungslandschaften.
weiterlesen
UNESCO-Projektschulen weltweit

Bildung

UNESCO-Projektschulen weltweit

Das weltweite Netzwerk der UNESCO-Projektschulen nennt sich ASPnet - UNESCO Associated Schools Network - und wurde 1953 unter Beteiligung Deutschlands gegründet. Weltweit sind über 11.500 Schulen in mehr als 180 Ländern Mitglieder des internationalen Netzwerkes.
weiterlesen