Bildung

UNESCO-Lehrstühle weltweit

Das UNITWIN/UNESCO-Lehrstuhlprogramm wurde 1992 eingerichtet, um die Ziele der UNESCO in Bildung und Wissenschaft zu verankern und zur Umsetzung des Mandates mit wissenschaftlicher Expertise. In diesem weltweiten Netzwerk kollaborieren zurzeit mehr als 750 UNESCO-Lehrstühle und mehr als 40 UNITWIN-Netzwerke in über 116 Ländern mit einem Fokus in den UNESCO-Themen.

UNESCO-Lehrstühle

Mehr als 750 UNESCO-Lehrstühle weltweit - zwölf davon in Deutschland.

Übersicht der UNESCO-Lehrstühle weltweit (PDF)

Übersicht der UNITWIN-Netzwerke weltweit (PDF)

Übersicht der UNESCO-Lehrstühle in Deutschland

Aufgaben der Lehrstühle

Die UNESCO-Lehrstühle forschen und lehren in den prioritären Arbeitsbereichen der UNESCO und fungieren als Multiplikatoren bei der Umsetzung der Ziele und der Arbeit der UNESCO. Zu den Prinzipien ihrer Arbeit gehören interuniversitäre Kooperationen, internationale Vernetzung, insbesondere im Nord-Süd- und Nord-Süd-Süd-Bereich, sowie interkultureller Dialog.

Ziel des University Twinning and Networking (UNITWIN)/UNESCO-Chair-Programme ist es, durch den Ausbau von Kooperationsnetzwerken und Partnerschaften zwischen Universitäten eine größere Mobilität von Studenten, Lehrkräften und Forschern anzuregen und so gleichzeitig zu einer weltweit ausgewogenen Nutzung von Wissen und Know-how beizutragen.

Relevanz, Weitsicht und Effektivität gehören zu den Hauptmerkmalen des Programms. Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen können schneller und unabhängiger auf die Anforderungen an neues Lernen und Forschen in einer Welt reagieren, die sich in einem raschen wirtschaftlichen, sozialen und technologischen Wandel befindet. Von Anfang an haben sich die UNESCO-Lehrstühle und UNITWIN-Kooperationsprogramme als nützlich erwiesen, um neue Lehrprogramme einzurichten, neue Ideen zu generieren und die Bereicherung bestehender Universitätsprogramme unter Wahrung der kulturellen Vielfalt zu erleichtern.

Internationale Aktivitäten

Die UNESCO-Lehrstühle und UNITWIN-Netzwerke kooperieren in ihrer Forschung und Lehre eng miteinander. Sie kommen regelmäßig zu Fachtagungen zusammen. Einen Einblick in die Arbeit der UNESCO-Lehrstühle und des UNITWIN-Netzwerks in Deutschland gibt die Publikation "Scientific Research for Sustainable Development".

 

Publikation

Publikation

Scientific Research for Sustainable Development - UNESCO Chairs in Germany.
German Commission for UNESCO, 2017

weitere Artikel

UNESCO-Lehrstühle in Deutschland
Junge Menschen sitzen zusammen

Bildung

UNESCO-Lehrstühle in Deutschland

In Deutschland gibt es zurzeit zwölf UNESCO-Lehrstühle, die auf der Basis der UNESCO Guidelines and procedures for the UNITWIN/UNESCO Chairs Programme und deutscher Leitlinien bei der Umsetzung des Mandats der UNESCO wissenschaftlich mitwirken.
weiterlesen
UNESCO-Lehrstuhl werden
Bibliothek

Bildung

UNESCO-Lehrstuhl werden

Interessierte Lehrstühle, die den Titel UNESCO-Lehrstuhl erwerben oder ein UNITWIN-Netzwerk gründen möchten, können sich bei der Deutschen UNESCO-Kommission bewerben und zunächst am nationalen Auswahlverfahren teilnehmen.
weiterlesen

weitere Informationen