Meldungen

Hier finden Sie Meldungen zu aktuellen Themen der Deutschen UNESCO-Kommission, Veranstaltungen und Veröffentlichungen.

Bamberg feiert 25 Jahre UNESCO-Welterbe

2018 jährt sich Bambergs Einschreibung in die UNESCO-Welterbeliste zum 25. mal. Denn am 11. Dezember 1993, vor genau 25 Jahren, wurde die Altstadt von Bamberg als 624. Welterbestätte auf der Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees in Kolumbien mit dem UNESCO-Welterbetitel ausgezeichnet.

mehr lesen

Meldung

25 Jahre UNESCO-Welterbe Bamberg

Präsidentin der UNESCO-Kommission betont „UNESCO-Welterbe baut Brücken in die Zukunft.“

mehr lesen

Pressemitteilung

18 Neuaufnahmen in Deutschlands Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes

Das Drechslerhandwerk, die Helgoländer Dampferbörte, das Augsburger Hohe Friedensfest sowie 13 weitere Kulturformen zählen seit heute zum Immateriellen Kulturerbe in Deutschland.

mehr lesen

Pressemitteilung

Gemeinsam für den Klimaschutz – Das war der erste Climathon in Wuppertal

Innovative Lösungen für lokale Herausforderungen des Klimaschutzes finden – mit dieser Zielsetzung fand Ende Oktober der „Climathon“ in 113 Städten auf sechs Kontinenten statt. Erstmals mit dabei: Wuppertal. Veranstalter war unter anderem der UNESCO-Lehrstuhl für Entrepreneurship und Interkulturelles Management der Bergischen Universität Wuppertal.

mehr lesen

Meldung

Tag der Menschenrechte: 70 Jahre Allgemeine Erklärung

Am 10. Dezember 2018 wird die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 70 Jahre jung – Anlass für Feier, kritische Reflexion und vor allem für gemeinsames Engagement.

mehr lesen

Meldung

Bundesverdienstkreuz für Kulturpolitikforscher Wolfgang Schneider

Inhaber des UNESCO-Lehrstuhls Kulturpolitik für die Künste in Entwicklungsprozessen ausgezeichnet

mehr lesen

Meldung

Neues UNESCO Observatorium ermordeter Journalisten

Der Fall des getöteten Journalisten Jamal Kashoggi Anfang Oktober 2018 im Konsulat Saudi-Arabiens im türkischen Instanbul sorgte weltweit für großes Aufsehen. Der gewaltsame Tod von Journalisten ist kein Einzelfall.

mehr lesen

Meldung

Selbst und verständlich für Menschenrechte: Mitmach-Broschüre

Am 10. Dezember 2018 wird die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 70 Jahre jung. Auch wenn die Menschenrechte für uns hier und heute oft selbstverständlich erscheinen – sie sind es nicht und sie werden gerade in diesen Tagen wieder vermehrt verletzt und insgesamt in Frage gestellt. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns selbst und verständlich für Menschenrechte einsetzen.

mehr lesen

Meldung

Internationale Konferenz zu Natur-Freiwilligendienst

UNESCO-Netzwerk berät bei #volunteers4nature über Rolle junger Menschen bei Erhalt und Entwicklung von Naturerbestätten

mehr lesen

Pressemitteilung

UNESCO erkennt 21 weitere Traditionen als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit an

Reggae Musik aus Jamaika, Lawinenrisikomanagement in Österreich und der Schweiz sowie Hurling in Irland unter den Neuaufnahmen

mehr lesen

Pressemitteilung