Newsletter oder Pressemitteilungen abbestellen

In jedem Newsletter und jeder Pressemitteilung finden Sie am Ende der E-Mail einen Abmelde-Link. Wenn Sie diesen betätigen, sind Sie mit einem Klick von dem jeweiligen Verteiler abgemeldet.

Alternativ können Sie die Newsletter oder Pressemitteilungen der Deutschen UNESCO-Kommission hier abbestellen. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link, den Sie zur Bestätigung Ihrer Abmeldung aktivieren müssen. Dieses Verfahren dient dem Schutz vor ungewollter Abmeldung durch Dritte.

Die Deutsche UNESCO-Kommission veröffentlicht alle zwei bis drei Monate einen Newsletter, der über aktuelle Schwerpunkte und Veranstaltungen der DUK und der UNESCO informiert.
Alle zwei bis drei Monate erscheint der Newsletter "Erbe – Vielfalt – Zukunft" der Deutschen UNESCO-Kommission. Darin informieren wir Sie über die Themen Welterbe, Immaterielles Kulturerbe, Weltdokumentenerbe, Biosphärenreservate und Geoparks in Deutschland und international.
Alle zwei bis drei Monate erscheint der Newsletter "Inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung" der Deutschen UNESCO-Kommission. Darin informieren wir Sie über die Themen Bildungsagenda 2030, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Open Educational Resources, Inklusive Bildung, den Freiwilligendienst kulturweit, kulturelle Bildung und die UNESCO-Projektschulen in Deutschland und international.
kulturweit ermöglicht jungen Menschen aus Deutschland, einen Freiwilligendienst in Ländern des Globalen Südens, in Osteuropa und der GUS zu absolvieren. Der Newsletter informiert vierteljährlich über den Einsatz der Freiwilligen in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.
Wenn Sie Journalist sind, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Sie erhalten dann unsere Pressemitteilungen und Terminhinweise. Halten Sie sich zusätzlich auch über unseren
Twitter-Kanal auf dem Laufenden, der Sie besonders zeitnah informiert.
The subscriber's email address.