UNESCO-Creative City Hannover

Stadt der ersten CDs

Hannover ist in Deutschland überregional als Musikmetropole bekannt. Eine erstklassige Musikhochschule, große Firmen mit Musikbezug und die lebhafte Jazzszene zeichnen die Stadt musikalisch aus. Darüber hinaus ist Hannover eine Chorstadt mit vielen Laien- und Spitzenchören.

 

Fakten

Hannover ist in Deutschland überregional als Musikmetropole bekannt. Eine erstklassige Musikhochschule, große Firmen mit Musikbezug und die lebhafte Jazzszene zeichnen die Stadt musikalisch aus. Darüber hinaus ist Hannover eine Chorstadt mit vielen Laien- und Spitzenchören.

Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover hat viele musikalische Vorzüge. Die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTM) bietet Studiengänge der klassischen Musik, aber auch Jazz- und Popmusik von internationalem Renommee an. Die Stadt ist ein Musik-Wirtschaftsstandort mit Unternehmen wie dem Tontechnikhersteller Sennheiser, der weltberühmten E-Gitarrenmanufaktur Duesenberg und Kling & Freitag Sound Systems. Viele Tonstudios sind in Hannover beheimatet, von Peppermint Park bis hin zum neu eröffneten Tonstudio Tessmar, das zu den größten Studios Europas zählt. Emil Berliner, der Erfinder des Grammophons und der Schallplatte, ist ein Sohn Hannovers und in Hannover wurden die ersten CDs weltweit serienmäßig gepresst.

Viele musikalische Ensembles beleben die Musikszene in Hannover. Neben der NDR-Radiophilharmonie Hannover gibt es in Hannover eine breit aufgestellte Musikszene von Barock bis Neuer Musik sowie Rock, Pop und Jazz. Die Scorpions, eine der global am bestverkauftesten Bands, oder auch die Gewinnerin des Eurovision Song Contests 2010, Lena Meyer-Landrut stammen aus Hannover. Bekannt ist auch der Jazz Club Hannover und die jährliche Jazz-Woche Hannover. Außerdem gibt es über 400 Chöre in der Stadt, darunter gefragte Chöre wie den Mädchenchor und den Knabenchor Hannover.

"Der Titel ‚UNESCO City of Music‘ ist Anerkennung und Bestätigung für alle Akteure des aktuellen Musiklebens Hannovers, aber zugleich auch ein Ansporn für künftige Vorhaben bezüglich Ausbau und Optimierung des musikalischen Angebotes.“

Stephan Weil, Ministerpräsident Niedersachsens

Wie fördert die Stadt die Kreativwirtschaft?

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Landeshauptstadt Hannover, hannoverimpuls, legt einen Fokus auf Digitalwirtschaft, Virtual Reality und Design. Zur Förderung der Musik in Hannover hat sie das Netzwerk „kre-H-tiv“ gegründet. In diesem Netzwerk bündeln sich alle kreativen Betriebe Hannovers von A wie Architektur bis W wie Werbung. Darin enthalten sind natürlich auch die musikalischen oder musikgebundenen Unternehmen, wie Instrumentenbauer, Tonstudios und andere. Außerdem veranstaltet hannoverimpuls relevante Tagungen wie „Digital Sounds“, welche die Musik zum Thema machen.

Internationale Partnerschaften und weitere Projekte

Hannover als UNESCO City of Music hat Memoranden mit den Cities of Music Tongyeong (Südkorea) und Hamamatsu (Japan) gezeichnet und pflegt eine enge Kooperation mit der City of Music Liverpool durch die Fete de la Musique, das Liverpool International Music Festival und Orchester sowie durch Nachwuchsvernetzung im Bereich Instrumentalisten und Chöre. Dazu kommt eine vielfache Zusammenarbeit Hannovers mit Städten wie Bologna, Katowice, Glasgow im kulturellen Bereich. Die Stadt plant eine Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas.

weitere Artikel

Das UNESCO Creative Cities Netzwerk - Kreativstädte weltweit und in Deutschland

Kultur und Natur

Das UNESCO Creative Cities Netzwerk - Kreativstädte weltweit und in Deutschland

Das UNESCO-Programm "Creative Cities" vernetzt weltweit Städte, die Erfahrungen, Strategien, Ideen und modellhafte Praxis im Bereich zeitgenössischer Kunst und Kultur, einschließlich der Kulturwirtschaft, austauschen wollen. Mitglieder des Netzwerks sind Exzellenz-Zentren in einem der sieben Bereiche Film, Musik, Design, Gastronomie, Medienkunst, Handwerk oder Literatur.
weiterlesen
UNESCO-Kreativstadt werden
UNESCO Creative City Mannheim, International Jazz Day

UNESCO Creative City Netzwerk

UNESCO-Kreativstadt werden

Interessierte Städte können sich als UNESCO Creative City bewerben. Dazu müssen sie ihre Bewerbung bei der UNESCO einreichen. Ein Gremium aus Experten der UNESCO und externen Fachexperten sowie Mitgliedstädte aus dem Netzwerk bewerten die Bewerbungen.
weiterlesen