Kulturerbe

Europäisches Kulturerbejahr - ECHY

„Wenn ich nochmals mit dem Aufbau Europas beginnen könnte, dann würde ich mit der Kultur beginnen.“ - Jean Monnet

Das kulturelle Erbe ist entscheidend für Europa. Es lässt uns unsere gemeinsame Geschichte entdecken und gibt uns Wissen für die Gestaltung unserer Zukunft an die Hand. Doch wo gibt es diese materiellen und immateriellen Zeugnisse der Historie? Was können wir an ihnen lernen? Was wollen wir anders machen als in der Vergangenheit? Das sind die Fragen, die das europäische Kulturerbejahr 2018 (ECHY) leiten.

Antworten geben unter anderem die UNESCO-Welterbestätten, Formen des Immateriellen Kulturerbes und Dokumente im UNESCO-Register „Gedächtnis der Menschheit“ in Deutschland und ganz Europa. Sie zu erhalten, für interkulturellen Dialog, europäische und globale Partnerschaften zu nutzen und mit ihnen Zukunft zu gestalten, ist das zentrale Anliegen der UNESCO.

DUK-Veranstaltungen zum ECHY

weitere Artikel

Kulturerbe und Europa - Transformationskraft und Verantwortung

Kulturerbe und Europa - Europäisches Kulturerbejahr 2018

Kulturerbe und Europa - Transformationskraft und Verantwortung

Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission diskutierte anlässlich des diesjährigen Europäischen Kulturerbejahres über die Rolle des Kulturerbes als Fundament und Quelle für eine gemeinsame Zukunft Europas
weiterlesen